Alle Beiträge von Anja Friebel

Sommersportfest – erfolgreicher Saisonabschluss

Mit unserem Integrativen Sommersportfest konnten wir nach zwei Jahren Pause ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2022 abschließen. Zwar musste mit der Tradition gebrochen werden – erstmals stand nicht die Außenfläche der Uni zur Verfügung – aber mit der Soccerworld Leipzig wurde ein würdiger Nachfolger gefunden. Ca. 150 Teilnehmer aus unserer Abteilung Turnen sowie den Abteilungen Tischtennis und Boxen rangen bei Fußballspielen um die besten Plätze. Ebenso konnten Tischtennis, Badminton oder andere Bewegungsspiele ausprobiert werden. Neben dem sportlichen Spaß wurde auch mit Bratwürsten und vielen mitgebrachten Leckereien für das leibliche Wohl gesorgt. Wir bedanken uns herzlich bei den Organisatoren und vielen fleißigen Helfern und wünschen allen schöne erholsame Ferien.

Medaillen für die HSG-Turner beim Deutschland-Cup

Für 10 Turner unserer Abteilung war der Deutschland-Cup in Waging am See (Bayern) vom 9. bis 10.7.22 der Höhepunkt des ersten Halbjahres. Die Goldmedaille für Ayyub Bouamama (AK16/17) und die Bronzemedaille für Finn Mägde (AK18-29) zeigen das unser Verein sehr erfolgreich auf Bundesebene turnen kann. Die guten Ergebnisse wurden noch durch weitere drei Top Ten Platzierungen unterstrichen. Die fleißige Trainingsarbeit unserer Turner wurde belohnt. Für alle Turnerinnen und Turner wird es Ansporn für das zweite Halbjahr sein. Herzlichen Glückwunsch! Mehr Infos und Ergebnisse auf der Homepage unserer Turner: www.hsg-dhfk-turnen.de.

Badminton-Regionalranglistenturnier in Leipzig mit Spendenaktion Ukraine-Hilfe

Unsere Abteilung Badminton war am 7. Mai 2022 Ausrichter des offenen Regional-Ranglistenturniers in Leipzig. Insgesamt kämpften 35 Teilnehmer um den Sieg. Eingenommen wurden 326,00 € Startgelder, 50,00 € Spenden vor Ort und 20,00 € Spenden wurden überwiesen. Alle Einnahmen hat die Abteilung Badminton an die Ukraine-Hilfe: gemeinsame Spendenaktion der Stadt Leipzig und der Leipziger Gruppe gespendet.

Wer sich dem Anliegen der Abteilung Badminton der HSG DHfK noch anschließen will, ist herzlich eingeladen, ebenso einen Betrag auf das Konto der HSG DHfK Leipzig bei der Sparkasse Leipzig, IBAN: DE28 8605 5592 1153 5007 16 unter Angabe ‚Spende Badminton für die Ukraine‘ und der Anschrift zu überweisen. Eine Spendenbescheinigung wird dementsprechend ausgestellt.

Geflüchtete Menschen im sächsischen Sport: Maßnahmen und Erstinformationen

Der Landessportbund Sachsen hat dazu auf seiner Webseite ein umfangreiches Info-Paket veröffentlicht. Es umfasst unter anderem Informationen auch speziell zur Ukraine-Krise in Bezug auf Aufnahme von Geflüchteten im Sportverein:

  • Aufnahme der Personalien zur Aufnahme von Geflüchteten in Sportvereinen ausreichend (auch für den Versicherungsschutz über ARAG, der sowohl für die Teilnahme am normalen Sportbetrieb als auch für spezielle Sportangebote für Geflüchtete gilt)
  • Adressdaten müssen nicht hinterlegt werden
  • Visumfreie Einreise für Geflüchtete gilt 90 Tage (weitere Informationen sind hier zu finden)
  • Keine Melde- oder Residenzpflicht für Geflüchtete, aber Meldung bei zuständiger Ausländerbehörde durch Geflüchtete zur Erlangung eines Aufenthaltstitels notwendig (Auflistung von Ausländerbehörden)
  • Informationen zu Unterkünften, Verpflegung, rechtlichen Fragen und Spendenmöglichkeiten sind hier zu finden

Ebenso sind weitere Infos zu folgenden Punkten veröffentlicht:

Corona&Sport

Das sächsische Kabinett hat eine geänderte Fassung  der Corona-Notfall-Verordnung vom 19.11.21 beschlossen. Die geänderte Verordnung tritt Montag, den 13.12.21 in Kraft und gilt bis zum 9. Januar 2022. Für uns als Sportverein gilt nach wie vor:

  • Breitensport ist nur als Vereinssport für Kinder unter 16 Jahren möglich, die Betreuungsperson unterliegt der 3G-Regelung, ein Spielbetrieb kann dabei ohne Zuschauer stattfinden.
  • Rehasport und medizinischer Sport bleiben möglich (Nachweis der medizinischen Verordnung muss beim Verein vorliegen).

Wir werden an dieser Stelle fortlaufend aktuelle Informationen zum Thema Corona und Sportverein bereitstellen.

Neue Kurse: Allgemeines Kinderturnen

Allgemeines KInderturnen – Entwicklung motorischer Fähigkeiten und Freude an sportlicher Bewegung

In diesem Kurs, der vor allem für Anfänger geeignet ist, werden vielfältige Bewegungsformen geübt. Neben dem Üben von Leistungsvoraussetzungen steht hier vor allem die Freude an sportlichen Bewegungen im Vordergrund.
Entwickelt werden motorischen Fähigkeiten in abwechslungsreicher und spielerischer Art und Weise. So kommen die Kinder in dieser Sportgruppe zu mehr Körperspannung, zu mehr Kraft und Beweglichkeit und haben nebenbei auch noch jede Menge Spaß. Eine kostenlose Probestunde ist möglich.

Kurs 1: Allgemeines Kinderturnen – geeignet für Anfänger: Jungen & Mädchen 6-10 Jahre
Zeit: Montag, 15.30-16.45 Uhr
Dauer: 12 Wochen (12 Einheiten)
Ort: Judohalle, Sportwissenschaftliche Fakultät, Uni Leipzig
Übungsleiter: Martin Scholz
Mitzubringen sind: Turnsachen, rutschfeste Socken
Kosten: 90,00 €

Anmeldungen unter: E-Mail schreiben

Kurs 2: Allgemeines Kinderturnen – geeignet für Anfänger: Jungen & Mädchen 6-10 Jahre
Zeit: Freitag, 17.00-18.15 Uhr
Dauer: 12 Wochen (12 Einheiten)
Ort: Fechthalle, Sportwissenschaftliche Fakultät, Uni Leipzig
Übungsleiterin: Juliane Becker
Mitzubringen sind: Turnsachen, rutschfeste Socken
Kosten: 90,00 €

Anmeldungen unter: E-Mail schreiben

70. Jubiläum unserer HSG DHfK/Delegiertenversammlung 2021

Am 28. September 2021 fand im Historischen Festsaal der Konsumzentrale die diesjährige Delegiertenversammlung im Rahmen der Festveranstaltung zum 70. Jubiläum unserer HSG DHfK Leipzig statt. Den Auftakt des Festprogramms läuteten mit voll Schwung und turnerischem Können die Mädchen und Jungen der Abteilung Turnen/Gerätturnen ein. Mit einem Grußwort des Ehrengastes Uwe Gasch, Präsident des Stadtsportbundes Leipzig und einer Festansprache zu 70 Jahren HSG DHfK Leipzig von Dr. Lothar Kalb, ehemaliger Präsident der HSG, wurde der traditionsreichen Vergangenheit unseres Vereins in Verbindung zur ehemaligen Deutschen Hochschule für Körperkultur (DHfK) und den Herausforderungen der heutigen Zeit gedacht.

Besondere Würdigungen für ihre langjährige Arbeit als Abteilungsleiter unseres Vereins erfuhren Gerd Pigola (Badminton), Martina Pöschel (Turnen/Gerätturnen), Helen Roloff (RSG), Dr. Edith Seitz (Aktive Senioren), Kerstin Hickel (Rehasport), Kristina Wolff (Prävention), Tim Neumann (Boxen), Dr. Renate Schwabowski (Gymnastik/Tanz), Erika Hartmann (Steptanz), Regina Weitz (Schwimmen), Carsten Thies (Tischtennis) und Peter Solcher (Altersturnen). Den Abschluss bildete der Auftritt der DanceGym-Ladies der Abteilung Gymnastik Tanz unter Leitung von Mareike Eisermann.

Auf der anschließenden Delegiertenversammlung erfolgte die Rechenschaftslegung des Präsidiums über das Sportjahr 2020, die Vorstellung des Jahresabschlusses 2020 sowie der Finanzkennziffern 2021. Die Genehmigung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2020, die Entlastung des Präsidiums für diesen Zeitraum sowie die Beschlussfassung zum Haushalt für 2021 erfolgte einstimmig. Abschließend standen im parlamentarischen Teil der Vollversammlung die Neuwahlen des Präsidiums und der Kassenprüfer im Vordergrund. Das Ergebnis bei der offenen Wahl des neuen Präsidiums sowie der Kassenprüfer war eindeutig. Als Kassenprüfer der HSG wurden Heidrun Stöckigt und Lukas Eckardt gewählt, und für die Amtsperiode von 2021 bis 2025 führt nun folgendes neu gewähltes Präsidium die Geschäfte der HSG DHfK Leipzig fort:

  • Martina Pöschel (Vizepräsidentin)
  • Anja Friebel (Vizepräsidentin/Schatzmeisterin)
  • Dirk Albrecht (Geschäftsführer)
  • Dr. Heike Streicher (Präsidiumsmitglied)
  • Kristina Wolff (Präsidiumsmitglied)
  • Kerstin Hickel (Präsidiumsmitglied)
  • Maximilian Balke (Präsidiumsmitglied)

An dieser Stelle möchten wir uns auch noch einmal herzlich bei der Agentur VELVET bedanken, die uns bei der Ausrichtung und kulinarischen Versorgung professionell an diesem Tag zur Seite gestanden hat.

Neu gewähltes Präsidium und Kassenprüfer: Martina Pöschel, Dirk Albrecht, Heidrun Stöckigt, Kristina Wolff, Anja Friebel, Kerstin Hickel, Maximilian Balke, Lukas Eckardt, Dr. Heike Streicher (v. l. n. r.)